Dyson V6: die besonderen Vorteile

Dyson V6: die besonderen Vorteile

Die spezifischen Vorteile der Dyson kabellosen Staubsauger der Modellserie V6 liegen sicherlich in der Gewichtsverteilung und Flexibilität, beim sehr schnellen Motor und beim Luftreinigungskonzept (Reinigung vorrangig über Zyklone).

 

Dyson V6 Akku-Staubsauger: Handstaubsauger kabellos, starke Reinigungsleistung, flexibel und leicht. Es gibt viele Gründe, sich ein Modell der V6 Serie anzuschauen, wenn man einen Staubsauger ohne Kabel sucht.

 

  • Die wichtigste Vorteile dieses leichten kabellosen Staubsaugers
  • Für wen ist das der beste Akku-Staubsauger

Dyson V6 Vorteile

Die wichtigste Vorteile dieser kabellosen Staubsaugermodelle von Dyson:

 

dyson v6 akku staubsauger ohne Kabel: Die VorteileFlexibilität: Die Dyson Akku-Handstaubsauger unterscheiden sich von den Wettbewerbern zum Beispiel durch die besondere Flexibilität. Wie auf den Packungen abgebildet, kann man den Sauger als Bodenstaubsauger (mit Rohr) sowie als kurzen Akkusauger verwenden.

 

Leicht:  Weil Staubsauger so leicht ist und die Technik am Handstück sitzt, ist man so flexibel, dass man sogar oben an der Decke und in Ecken den Sauger einsetzen kann, quasi aus dem Handgelenk heraus.

 

Hohe Reinigungsleistung: Carbonfasern und Nylonfasern in abwechselnden Reihen machen die Bodendüsen so effizient. Gerade auf glatten Böden ist die Reinigungsleistung durch die Kombination von Saugleistung und schlau konzipierter Bürstenwalze bei diesem V6 Akku-Staubsauger fast schon besser als bei einem normalen Staubsauger mit Kabel.

 

Robust: das verwendete Material bei Dyson ist immer entweder etwas verstärkt oder ein wenig flexibel gehalten. Dadurch ist der Staubsauger erstaunlich robust und sicher auch langlebig.

 

Akku tauschbar: Gaaanz wichtig. Auch der hochwertigste Akku hält nicht ewig. Dann kann man bei den Dyson Akkustaubsaugern selbst den Akku wechseln. Je nach Serie gibt es sogar unterschiedliche Anbieter. Aber auch Dyson ist bekannt dafür, Ersatzteile und Zubehör immer lange für Nachlieferung vorzuhalten.

Die V6 Modelle sind Akkusauger / Akku-Staubsauger / Handstaubsauger, bei denen der Akku tauschbar ist: zumindest, wenn der mal kaputt gegangen ist. Aber zwischendurch ist der Akkuwechsel nicht ganz so einfach, da der Akkublock, der unterhalb des Griffes sitzt, mit zwei kleinen Schrauben gesichert ist. Auf Knopfdruck, wie bei den älteren Modellen  DC35 und DC45 ist das nicht mehr möglich.

 

Echt Beutellos: Beutellos ist ein Dyson ja sowieso und Dank der Zyklonentechnik (kleine Wirbelstürme trennen Staub und Luft) muß man nur einen Vormotorfilter hin und wieder reinigen, nicht aber das zentrale System der Staub-Luft-Trennung.  Dadurch fast kein Aufwand mit Filterreinigung oder gar Filtertausch / -nachkauf.

 

Vielfältig: als Akkusauger / Handsauger (kurz) wie auch als Bodenstaubsauger (Stielsauger, Handstaubsauger – lang) einsetzbar. Das vielfältige hilfreiche Zubehör ist ein weiterer Pluspunkt. (im Blog haben wir z.B. die lange flexible Fugendüse – auch als Verlängerung einsetzbar – als V 6 Zubehör schon vorgestellt.). Mann kann den V6 als Autosauger, im Wohnmobil, im LKW oder Wohnwagen, auf Treppen, für die ganze Wohnung, als Tierhaarstaubsauger, als Zwischendurch-Sauger, …. etc pp einsetzen.  Selbst Stuck im Stadthaus oder die Balken im Fackwerkhaus, Spinnenweben oder hohe Regale oder Lampen kann man schnell und flexibel absaugen.

Kabelloser Staubsauger Dyson

Von Dyson gibt es inzwischen schon eine ganze Reihe kabelloser Staubsauger. Vor der aktuellen V6 Serie gab es die Baureihe DC62, welche der aktuellen Serie ähnelt.  Die neue V6 Serie unterscheidet sich von den DC62 (international auch als DC72 bekannt) Modellen vor allem durch die neuen Aufsätze für den Boden:  die dickeren Bürstenwalzen, der innenliegende Motor in der Bürstenwalze, der neue sehr flache Parkettaufsatz.

Sehr erfolgreich waren auch die Serien DC35 und DC45, welche im Vergleich zu DC62 und V6 aber etwas schwächer in Bezug auf die Saugleichtung sind.  Für die DC62 und V6 werden max 100 AirWatt angegeben, für den DC45 wurden 70 AirWatt abgegeben. Doch auch der Dc45 hat durch die schmaleren Bodenaufsatz und den anderen Aufbau des Handstücks seine Vorteile. Doch meist sind die V6 durchweg besser als die Modelle der Vorgängerserien.

 

Staubsauger ohne Kabel

Was macht einen guten Akku-Staubsauger aus?

 

leichter akku staubsauger ohne Kabel / kabellos

Abb. von der Dyson Verpackung des V6.

Kabellos und gut:  wenn der Akku technisch modern und qualitativ vernünftig ausgeführt ist und die anderen Komponenten, welche die Reinigungsleistung betreffen, auch schlau gemacht sind, dann kann ein kabelloser Staubsauger wirklich ein sehr guter Ersatz für einen Bodenstaubsauger mit Kabel sein.

Staubsauger ohne Kabel: das geht!  Aber die Unterschiede der Reinigungsleistung sind groß!

Man kann nicht einfach einen klassischen Bodenstaubsauger mit Akku austauschen und glauben, das wäre dann ein gutes Produkt. Den Einschränkungen, die die Akkutechnik vorgibt, muß durch weitere technische Lösungen begegnet werden: optimale Motortechnik, Einsatz einer Bürstenwalze, optimierte Bauform, optimierte Konzeption der Bürstenwalze, …   bei den Dyson Akkustaubsaugern scheint mir das von den Ingenieuren beherzigt worden zu sein, weshalb diese kabellosen Modelle hier im Blog sicherlich noch öfter positiv hervorgehoben werden.

Aber es gibt auch andere Konzepte, die nicht schlecht sind. Daher vergleichen wir hier natürlich auch mit den Geräten von Bosch oder AEG und weiteren Modellen anderer Hersteller. Für alle Einsatzbereiche gibt es unterschiedliche Modelle, die jeweils als am besten erscheinen. Doch oft scheint das eben auch ein V6 Modell von Dyson zu sein.

 

 

Empfehlung / welchen V6 kaufen?

Der beste V6 von Dyson ist der Fluffy, wenn man vorrangig glatte Fußböden hat.  

 

 

 

 

V, DC, 6, 74,72,62, Staub saugen, schnell, leicht, Service, dabei sehr  platzsparend und schnelle Ladezeit sowie für diese Produktklasse eine gute Akkukapazität – im Verhältnis zu Leistung. Denn man kann auch 40, 50,60 oder 75 min und mehr als Laufzeit einer Akku-Ladung angeben. Doch man muß immer schauen, ob die dazu eingestellte geringste Leistungsstufe denn auch ausreicht. Dazu gibt es hier bestimmt noch einen Beitrag im Blog, da die Laufzeit natürlich ein wichtiges Kaufkriterium sein kann. Einige Modellbezeichnungen: Fluffy, animal, allergy, absolute, etc Modelle im Überblick hier im Blog. Dazu natürlich auch der Vergleich zu Bosch oder AEG kabellose Staubsauger. Miele, Makita, Bosch Athlet, LG kabelloser Staubsauger CordZero usw.  Zubehör, Ersatzakku, wo kaufen, welches ist das beste Modell …

Deisen, Dayson, Daisen Staubsauger ohne Kabel 🙂  … sind am Wochenende um den 22.01 gerade in der Fernseh-Werbung 🙂  Das Modell was da im TV gezeigt wird, ist übrigens der Dyson V6 Fluffy.

Passende Beiträge, die evtl auch interessant sind:
LG: alles cordless.
Cordless: LG setzt voll drauf.  Hier schon mal das ofizielle Video.   Im Markt habe ich die noch nicht gesehen. Die...
Starker Rucksackstaubsauger
Starker Rucksackstaubsauger
Staubsauger auf dem Rücken tragen: entweder als Gurtsauger oder als Rucksackstaubsauger. Kabellos professionell stark und fkexibel Staubsaugen. ...
Aldi Akkusauger
Aldi Akkusauger
Lohnt sich der Kauf des günstigen Akkusaugers von Aldi? Ist der Lieferumfang attraktiv oder spart man am falschen Ende,...
1 Beitrag
Kommentare / Hinweise / Tipps / Erfahrungsbericht oder eine Frage stellen:

Name (required)

Email (required)

Website

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this. Datenschutzerklärung hier

Close