Dyson V6 Akku wechseln

Dyson V6 Akku wechseln

Der Akkuwechsel bei den Dyson V6 Akku-Staubsaugern ist eigentlich recht einfach durchzuführen.

Akku wechseln beim V6 und DC62. Das geht ganz einfach. Es sind nur zwei Schrauben zu lösen. Wo diese sind und auf was Sie achten müssen, lesen und sehen Sie in diesem kurzen Beitrag.

Anleitung Akku wechseln: 3 Schritte

Beachten: Sie sollten den Behälter des V6 zuerst entleeren, bevor Sie den Akku wechseln wollen. Ausserdem ist es praktisch, das Rohr abzunehmen.

 

Drei Schritte, um den V6 Akku zu wechseln:

Wie kann man bei den Dyson V6 Modellen und den DC62 den Akku wechseln?

 

1. Die Akkus bei den V6 sind so wie bei dem Vorgängermodell DC62 mit zwei kleinen Schrauben gesichert. Die eine Kreuzschlitzschraube befindet sich am hinteren Teil des Griffs oberhalb der Buchse für den Stecker zum Aufladegerät. Mit einem kleine Schraubenzieher (diese Größe wie bei den Schraubendreher-Phasenprüfern) lässt sich diese Schraube mit 2 bis 3 Drehungen ganz einfach lösen.

2. Danach drücken Sie den roten Schiebeschalter, den Sie zum Öffnen der unteren Klappe des Staubbehälters drücken statt einmal, jetzt 2 Mal nacheinander. Das erste Drücken öffnet die Klappe des Staubbehälters. Mit dem zweiten Drücken lösen Sie den Behälter vom Handteil.

Um an die zweite Sicherungsschraube zu kommen, nehmen Sie also den Staubbehälter ab (nach vorne wegklappen).

3. Die zweite Schraube, die man zum Akkuwechsel lösen muß, ist jetzt auf der Innenseite des Handriffes (etwas schräg angesetzt) zu sehen.

Diese nun wieder lösen. Den Akku können Sie nun einfach aus dem Handgriff nach unten herausziehen. Achtung, der rutsch fast von alleine heraus, daher beim lösen der zweiten Schraube den Akku festhalten.

 

Ersatzakku für Dyson V6 und DC62:

 

ersatzakku für Dyson V6Der Akku sollte eigentlich ziemlich lange halten, bevor man ihn austauschen muss. Da man bei den Vorgängermodellen beobachten konnte, dass nach einigen Jahren kompatible Akkus anderer Hersteller auf dem Markt aufgetaucht sind, ist anzunehmen, dass man als Besitzers eines Dyson V6 in einigen Jahren sicherlich auch davon profitiern kann.

Außerdem in Dyson dafür bekannt, passendes Zubehör und Ersatzteile wirklich sehr sehr lange lieferbar vorzuhalten. Wer also den DC62 oder V6 besitzt, kann also den Akku jederzeit nachkaufen.

 

Kabellos, guter Akku, wechselbar, auch als Handsauger zu verwenden sowie als Bodensauger: Dyson DC62 und V6.

lila Filter

Den kegelförmigen lila Filter kann man auch nachkaufen.  Eigentlich muß man den nie wechseln. Aber wenn man den doch mal abgespült hat und dann möglicherweise noch feucht in den Staubsauger gesteckt hat, dann kann es sein, dass der anfängt zu stinken.  Entweder wäscht man den noch mal mit etwas Spülmittel lauwarm aus und lässt die gut trocknen; hilft das nicht, muß man den ersetzen.  Aber so wie den Akku, bekommt man diesen Filter auch problemlos nach.

 

 

 

JAZZ, Jan

Passende Beiträge, die evtl auch interessant sind:
Kaufkriterium: Akku tauschen
Kaufkriterium: Akku tauschen
Ein wichtiges Kaufkritertium bei der Wahl eines kabellosen Staubsaugers ist sicherlich der Akku. Denn zum einem sollte der leicht sein,...
Zubehör für Dyson kabellose Staubsauger: die flexible Fugendüse
Zubehör für Dyson kabellose Staubsauger: die flexible Fugendüse
Praktisches Zubehör für Dyson Staubsauger: das Flexi crevice tool, die flexibel Verlängerung. Eine Fugendüse, die biegbar ist und mit...
4 Anmerkungen / Fragen
Kommentare / Hinweise / Tipps / Erfahrungsbericht oder eine Frage stellen:

Name (required)

Email (required)

Website

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this. Datenschutzerklärung hier

Close